Das Projekt

In Kooperation mit dem Gustav-Lübcke Museum Hamm bieten wir folgendes – wie wir finden innovatives – Angebot:

Im Gustav-Lübcke-Museum können Menschen mit demenzieller Veränderung gemeinsam mit einem Angehörigen an speziell konzipierten Führungen zu bestimmten Themen teilnehmen. Die Rundgänge werden von ausgebildeten Museumsführerinnen- und führern begleitet, die auf die Bedürfnisse und Interessen der Erkrankten eingehen.

Die Daten

Die wichtigsten Daten auf einen Blick

Was?

1,5-stündige Veranstaltung, betreut durch die Museumspädagoginnen des Gustav-Lübcke-Museums

Wann?

Dienstag, der 19.09.2017 um 15:00 Uhr
Eine Führung für Menschen mit Demenz und Ihren Angehörigen zum Thema „Farbe“. Nach einer kleinen Kennenlernrunde bei einer guten Tasse Kaffee erkunden Sie das Museum und entdecken… Lassen Sie sich überraschen!

Donnerstag, der 21.09.2017 um 11:00 Uhr
Im Gustav-Lübcke-Museum können Menschen mit demenzieller Veränderung gemeinsam mit Ihren Angehörigen auf eine Zeitreise gehen. Nachdem wir uns bei einer Tasse Kaffee kennengelernt haben, tauchen wir ein in die die Geschichte der Stadt Hamm ein. Beginnend bei der Stadtgründung geht die neue Dauerausstellung über die Nachkriegsära bis in die heutige Zeit.

Für Anmeldungen oder Fragen können Sie sich telefonisch oder per E-Mail bei uns melden oder einfach über das Kontaktformular am Ende dieser Seite.

Telefon: 02385 4375928
E-Mail: maydayrhynern@gmx.de

Wo?

Gustav-Lübcke-Museum Hamm

Neue Bahnhofstraße 9
59065 Hamm

Wie viel?

Die Kosten werden von MAYDAY Rhynern übernommen – wir freuen uns aber natürlich über eine Spende!

Fragen?

Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Betreff

Ihre Nachricht